Gemeinde Biebergemünd

  • Kontrastansicht Kontrast
  • Tastaturkürzel Tastaturkürzel
  • Barrierefrei Barrierefrei
  • Inhaltsverzeichnis
Navigation überspringen

» Startseite & Aktuelles » Widerspruchsrecht bei Wehrerfassung  

Widerspruchsrecht bei Wehrerfassung


Widerspruchsrecht bei Wehrerfassung

Zum Zweck der Übersendung von Informationsmaterial übermittelt die Meldebehörde aufgrund des § 58 Abs. 1 des Wehrpflichtgesetzes (WPflG) folgende Daten von Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im kommenden Jahr volljährig werden, an das Bundesamt für Wehrverwaltung:


Familienname
Vornamen
aktuelle Anschrift


Gemäß § 18 Abs. 7 des Melderechtsrahmengesetzes (MRRG) hat jeder Betroffene die Möglichkeit, der Übermittlung der Daten zu widersprechen.
Der Widerspruch ist schriftlich bei der Gemeinde Biebergemünd, Meldebehörde, Am Gemeindezentrum 1, 63599 Biebergemünd einzureichen.




Biebergemünd, 29.09.2014




(Weber)
Bürgermeister




 


nach oben  nach oben
Gemeinde Biebergemünd Rathaus am Gemeindezentrum 63599 Biebergemünd Tel.: 0 60 50 / 97 17-0 E-Mail: Kontakt Datenschutz